Bildung in Zeiten von Corona - Veranstaltung in der Deutschen Nationalbibliothek

Am Buchmesse-Mittwoch, 14. Oktober 2020, luden wir gemeinsam mit der Deutschen Nationalbibliothek im Rahmen des Bookfest City zu unserem Gespräch "Abgehängt - Bildung in Zeiten der Coronakrise" ein.

Trotz aller Einschränkungen kamen knapp 40 Zuhörer*innen in den schönen Saal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt, um der Diskussion zu diesem hochaktuellen Thema zu folgen. Leider musste Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani kurzfristig krankheitsbedingt absagen.

Und so sprach Karin Plötz nach einem herzlichen Grußwort der Direktorin der Deutschen Nationalbibiothek in Frankfurt Ute Schwens mit Prof. Dr. Mareike Kunter und Maresi Lassek über die Herausforderungen, die Schulen, Lehrer*innen, Schüler*innen und auch Eltern in den letzten Monaten ausgesetzt waren.

Prof. Dr. Mareike Kunter ist Direktorin für Bildungsqualität und Evaluation des Leibniz-Instituts für Bildungsforschung und Bildungsinformation sowie Professorin für Empirische Bildungsforschung an der Goethe-Universität Frankfurt. Maresi Lassek war viele Jahre lang Schuldirektorin und ist heute Vorsitzende des Grundschulverbands.

Beide Expertinnen hoben hervor, wie problematisch die Zeit der Schulschließung besonders für Kinder und Jugendliche aus schwierigem sozialen Umfeld waren und dass oft das Engagement einzelner Lehrkräfte den Unterschied ausgemacht hat.

Einigkeit herrschte auch bei der Forderung an die Politik: Eine erneute Schulschließung muss verhindert werden!

Für alle, die nicht dabei sein konnten, gibt es den Mitschnitt der Veranstaltung auf YouTube.

Hier geht's zum Video

Boev_180.jpgDFL-Stiftung_logo_RGB_pos_100.jpgFBM_Logo_Rot_sRGB_180.jpgLogo_omnia_concepts_neu_120.jpglogo-network-w160px.jpgstorz-logo-small.jpg

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

captcha 

Adresse

LitCam gemeinnützige GmbH
Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Tel.: +49 (0) 69 2102-140
Fax: +49 (0) 69 2102-46140
E-Mail: litcam@buchmesse.de

Spendenkonto:
DE80 5008 0000 0095 9637 01